Startseite » Ausbildung »

Rehle geht, Spörl kommt

Ausbildung
Rehle geht, Spörl kommt

Mehrere hundert Meisterstücke hat Rudi Rehle innerhalb von 15 Jahren an der Meisterschule München betreut und einige davon haben wir veröffentlicht! In den letzten 20 Jahren ist zugleich sein eigenes Unternehmen so gewachsen, dass es keine Nebentätigkeit erlaubt. Josef Spörl wird nun an zwei Tagen die Betreuung der Meisterstücke im Fach Gestaltung und Konstruktion im dritten Semester übernehmen. Spörl hatte 2012 in München seinen Meister gemacht und dann die Fachakademie für Raum- und Objektdesign in Garmisch-Partenkirchen besucht. Er ist als Projektleiter in einem Planungsbüro in Augsburg tätig.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »