Startseite » Ausbildung »

Pädagogisch wertvoll

Ausbildung
Pädagogisch wertvoll

Die Hauptschule und die Meisterschule für Schreiner liegen in Ebern nur wenige Minuten Fußweg voneinander entfernt. Das erleichtert eine pädagogische Zusammenarbeit, von der die Schüler beider Institutionen profitieren.

Klagen aus der Wirtschaft über die mangelnde Ausbildungsreife von Schülern sind seit langem bekannt. Abhilfe sollen Praxisangebote während der Schulzeit schaffen. Eine Ausweitung der Angebote im ländlichen Raum stellt die Schulen vor Probleme, da sich oft nicht genügend Betriebe in vertretbarer Entfernung finden. Auch den angehenden Ausbildern fehlt es an Praxis: Konfliktsituationen können noch so oft theoretisch besprochen werden – in der betrieblichen Ausbildung ist eine pädagogische Punktlandung gefragt. In der Zusammenarbeit mit Schülern der achten Klasse können Meisterschüler typische Verhaltensmuster Jugendlicher erleben und lernen, konstruktiv darauf zu reagieren. Für Ebern erwies es sich als Glücksfall, dass die Meisterschule und die Hauptschule nur wenige Meter voneinander entfernt liegen.

Jeweils ein Hauptschüler der achten Klasse und ein Meisterschüler planen und realisieren gemeinsam ein Projekt. Man trifft sich einmal wöchentlich am Nachmittag. Für die Hauptschüler ist das freiwilliger zusätzlicher Unterricht, doch wer sich anmeldet, muss dabei bleiben. Sekundär geht es um CD-Ständer, Schachbrett oder Bücherregal, primär um das Einhalten von Absprachen, um Konzentration und Ausdauer. Das sind wichtigste Schlüsselqualifikationen für eine erfolgreiche Ausbildung, an denen es den Jugendlichen oft fehlt.
Die Aktion kommt an: 77 Prozent der Hauptschüler beteiligen sich und geben durchweg ein positives Feedback. 70 Prozent der Meisterschüler finden die-se Form der Berufs- und Arbeitspädagogik empfehlenswert. Ein schöner Erfolg für Halla Kondler und Stefan Andritschke, die als Fachlehrer an der Meisterschule Ebern das Projekt betreuen. JN
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]