Startseite » Ausbildung »

Mehr als ein Probelauf

Ausbildung
Mehr als ein Probelauf

Im zweiten Semester planen die Schüler der Meisterschule für Schreiner in München ein Kleinmöbel, das im dritten Semester gebaut wird. Fachlehrer Helmut Specht erklärt, worum es bei dieser Aufgabe geht.

Helmut Specht, Fachlehrer für Gestaltung und Konstruktion an der Meisterschule München

Schülerinnen und Schüler an der Meisterschule München bereiten sich in drei Semestern auf ihre Tätigkeit als Schreinermeister vor. Im Zeichenunterricht des zweiten Semesters entwerfen sie ein Kleinmöbel, das im dritten Semester innerhalb von 70 Stunden gefertigt wird. Vorgegeben ist, dass der Entwurf entweder konstruktiv und ästhetisch auf Massivholz abgestimmt ist oder aber ein wesentliches Element der Formverleimung aufweist.
Das Projekt Kleinmöbel ist eine wichtige Vorstufe zum Meisterstück. Es können nicht nur Formen, Materialien, Beschläge, Konstruktionen, Oberflächen und Arbeitsmethoden ausprobiert werden, auch Entwurf und Zeichnung sind wie beim Meisterstück anzufertigen. Die Ergebnisse dieser Arbeit haben zum Teil noch Prototyp-Charakter. Als Lehrer wird man die Schüler so gut wie möglich unterstützen – der Entwurf sollte aber das Ergebnis des Schülers bleiben! Nur so kann es zu einer Identifikation mit dem Möbel und einer hohen Motivation kommen. Es bleibt auch nicht aus, dass Schüler sich in ihrer Leistungsfähigkeit überschätzen und entsprechend korrigiert werden müssen.
An den Proportionen der Entwürfe wird lange und ausgiebig gefeilt. Dabei geht es zum Beispiel darum, allzu Modisches wegzulassen oder auf das Wesentliche zu reduzieren. Vielfalt und Einsatz von Beschlägen, Materialien und Konstruktionen sind Bestandteil des Unterrichts. Der Ausführung der Zeichnung kommt ebenfalls eine hohe Bedeutung zu. Aus den am PC erstellten Perspektiven werden durch das farbige Anlegen mit Copic Markern oder Buntstiften beeindruckende Präsentationen, die den Kunden durch ihre individuelle Anmutung ansprechen.

Service Meisterschule München
Die Fundierte Ausbildung verteilt sich auf drei Semester. Schwerpunkte der Schule sind Gestaltung, Konstruktion und Unternehmensführung. Meisterschule für Schreiner 80538 München Tel.: (0 89) 233436-16, Fax: -04 www.meisterschule-schreiner.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »