Startseite » Ausbildung »

Max Kellers Sekretär belegt Platz 1 in Hessen

Ausbildung
Max Kellers Sekretär belegt Platz 1 in Hessen

Mit seinem Sekretär aus Kirschbaumholz und Weißlack mit dazu passendem Hocker hat Max Keller den Wettbewerb »Die Gute Form – Tischler gestalten ihr Gesellenstück« 2013 auf hessischer Landesebene gewonnen. Die Siegerehrung fand im Landgrafenschloss Marburg statt, die Schirmherrschaft hatte erneut Norbert Kartmann, Präsident des Hessischen Landtags, übernommen. Zusammen mit dem Zweitplatzierten Elias Heep vertritt Max Keller, Ausbildungsbetrieb Winfried Fröhlich, Fulda, das Land Hessen beim Bundesentscheid im März 2014 im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse in München.

Der zweite Platz ging an Elias Heep, Ausbildungsbetrieb Henche Möbelwerkstätte, Limburg-Weilburg, der einen Wohnzimmertisch aus Nussbaum- und massivem Kirschbaumholz fertigte. Der Schubkasten wurde als herausnehmbares Element derart konzipiert, dass sein Entfernen keine Lücke hinterlässt.
Den dritten Platz errang Florian Biesel, Ausbildungsbetrieb Baum + Söhne, Kassel. Er überzeugte die Jury mit einem Side Board aus Linoleum und Esche.
Insgesamt hatten sich 21 junge Tischlerinnen und Tischler mit ihren Gesellenstücken beworben. Die preisgekrönten Arbeiten sind bis einschließlich 17. November im Marburger Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Schloss 1, 35037 Marburg, zu sehen. Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »