Startseite » Ausbildung »

Holzfachschule Bad Wildungen ehrt Renate Lampe

Ausbildung
Holzfachschule Bad Wildungen ehrt Renate Lampe

Eine besondere Auszeichnung für eine besondere Frau: Renate Lampe (l.) erhält eine Urkunde und die Ehrennadel in Gold von Hermann Hubing
Über eine ganz besondere Auszeichnung darf sich Renate Lampe, Sägewerksmeisterin aus Petershagen (NRW), freuen. Im Rahmen der 1. Bad Wildunger Infotage verlieh Hermann Hubing, Geschäftsführer und Schulleiter, zum ersten Mal eine Ehrennadel der Holzfachschule in Gold: »Seit Jahrzehnten setzt sich Renate Lampe mit großem Enthusiasmus für die Holzfachschule Bad Wildungen ein. Dafür danken wir ihr herzlich!« Die Ehrennadel sei nur ein kleines Zeichen der Anerkennung für die langjährige Verbundenheit und tatkräftige Unterstützung der Holzfachschule Bad Wildungen, so Hubing.

Der nordhessischen Ausbildungsstätte ist Renate Lampe schon von Beginn ihrer beruflichen Karriere an treu: Um den elterlichen Betrieb, die Fritz Lampe KG, leiten zu können, absolvierte sie 1968/69 die Lehrgänge für kaufmännische Lehrlinge, 1970 dann auch die Fortbildung zum Sägewerksmeister an der Holzfachschule. Auch nach ihrem Meisterabschluss war Renate Lampe eng mit der Holzfachschule Bad Wildungen verbunden und setzte sich immer für die Belange der Auszubildenden ein.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]