Startseite » Ausbildung »

Hans-Ulrich Hechtl verlässt den FSH Bayern

Ausbildung
Hans-Ulrich Hechtl verlässt den FSH Bayern

Hans-Ulrich Hechtl verlässt zum April 2013 den FSH Bayern. www.hechtlundhechtl.de
Elf Jahre lang war er beim Fachverband Schreinerhandwerk Bayern der Ansprechpartner für Innungsbetriebe in Sachen Marketing, Redakteur des Mitgliedermagazins »Massstab« und Organisator diverser Events und Wettbewerbe. Hans-Ulrich Hechtl war für die dds-Redaktion der Ansprechpartner zum Thema »Die gute Form« in Bayern und den Themenwettbewerb auf der Heim und Handwerk, wo wir jeweils jährlich in der Jury vertreten sind.

Ab April 2013 widmet sich Hans-Ulrich Hechtl nun der eigenen Agentur, bleibt dem Marketing also erhalten, uns aber leider nicht! Wir danken ihm für die freundschaftliche Zusammenarbeit, besonders für die gute Vorbereitung der Jurytermine, seine Freude an der Begegnung mit Menschen und seinen Sinn für Humor. Servus, Hans-Ulrich!
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »