Gesellenstücke

Alle Preise, alle Stücke

Hier kommen alle beim Bundesentscheid Gute Form 2015 vertretenen Gesellenstücke in einer großen Gesamtschau: Auf der Ligna in Hannover hatte Tischler Schreiner Deutschland im Mai unter den angetretenen Landessiegern drei Bundessieger ermittelt sowie die beiden Sonderpreise Beschlag und Massivholz vergeben. dds-Redakteur Johannes Niestrath war als Mitglied der Jury dabei.

Mit den Bayern muss man rechnen, das gilt im Fußball und auch bei der Guten Form: Bayern stellt 2015 den ersten und zweiten Bundessieger und in Personalunion die Träger der Sonderpreise Beschlag und Massivholz, gestiftet von der Firma Opo Oeschger sowie vom Bundesverband der Deutschen Säge- und Holzindustrie. Der dritte Bundessieger kommt aus Nordrhein-Westfalen. Die Preise eins bis drei sind mit 1500, 1000 und 500 Euro dotiert, die beiden Sonderpreise mit jeweils 500 Euro. Die fünfköpfige Jury bildeten in diesem Jahr Wendelin Becherer, Iris Baum, Hans Christoph Bittner, Johannes Niestrath und Kurt Spatzier.

Wenn man unter den Gesellenstücken einen Trend ausmachen kann, dann eine klare Tendenz zu mehr Massivholz. Korpusmöbel im Plattenbau waren weniger vertreten als in den Jahren zuvor. Sie werden abglöst von Entwürfen, die sich wohltuend vom industriellen Möbeldesign absetzen und eine eigene Handschrift zeigen. –JN

Steckbrief

Ein Booklet zum Bundeswettbewerb Die gute Form mit allen Exponaten kann bei den Landesverbänden oder beim Bundesverband TSD angefordert werden:
Tischler Schreiner Deutschland (TSD) 10179 Berlin, Tel.: (030) 308823-0 www.tischler-schreiner.de
Öffnungsfunktionen aller Gesellenstücke:

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »