Startseite » Ausbildung »

Erinnerungen an ein Original der Holzfachschule

Ausbildung
Erinnerungen an ein Original der Holzfachschule

Karl Gust, langjähriger Mitarbeiter der Holzfachschule Bad Wildungen, ist mit 99 Jahren verstorben
Im Januar 2013 ist Karl Gust verstorben. Karl Gust war von 1964 bis 1978 an der Holzfachschule Bad Wildungen als Tischlermeister in der Aus- und Weiterbildung tätig und hat sich darüber hinaus bis zuletzt ehrenamtlich für den Ausbau und die Pflege der von ihm angelegten Holzmustersammlung engagiert.

»Es schien für Karl Gust ein Quell der Jugend zu sein«, so Hermann Hubing in seiner Trauerrede, »Generationen von jungen Tischlern die Sammlung zu präsentieren, sie mit den jeweiligen Eigenarten der Hölzer zu konfrontieren und ihnen Ehrfurcht und Respekt vor dem lebenden Werkstoff Holz zu vermitteln. Wir sind zutiefst dankbar, diesen besonderen Menschen kennen- gelernt und einen Teil unseres beruflichen Lebens mit ihm verbracht zu haben.« Karl Gust wäre am 14. Oktober 100 Jahre alt geworden.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »