Startseite » Ausbildung »

Er kam, sah und arbeitete

Ausbildung
Er kam, sah und arbeitete

Die Mannschaft der Meisterschule Ebern mit Schulleiter Dieter Stojan (rechts)
Dieter Stojan, seit 21 Jahren Schulleiter der Meisterschule Ebern, verabschiedet sich am 29. Juli in den Vorruhestand. Über die Nachfolge wird noch verhandelt.

Als der Diplom-Holzwirt Dieter Stojan im August 1984 die Stelle des Schulleiters der Meisterschule Ebern antrat, fand er weitgehend leere Schul- und Werkstatträume vor. Sechs Wochen später sollte der Unterricht beginnen. Der sich bildende Lehrkörper musste infolgedessen in der ersten Zeit unter sehr hohem persönlichem Einsatz improvisieren. Dass es nicht bei Improvisationen blieb, war bald am Erfolg der Schule abzulesen, und dafür stand wesentlich der Schulleiter mit seinem Gründungsteam.
Mit der ihm eigenen Hartnäckigkeit, Organisationstalent und sehr guten Kontakten hat es Dieter Stojan verstanden, schnell die Erstausstattung für die Schule zu beschaffen und sie sukzessive auf vorbildliches Niveau zu bringen.
Das „Dreibein“ der Meisterschule, das war eine Stojan’sche Idee, aus der bald das inhaltliche Konzept entstand. Einem Schemel gleich sollte die Fortbildung zum Schreinermeister in Ebern auf drei stabilen Beinen stehen: Technik, Gestaltung und Betriebswirtschaft.
Zu diesem Konzept gehört für Dieter Stojan eine offene Schule: Die Schüler können Werkstatt und Fachräume auch nach Unterrichtsschluss benutzen, um dort selbstständig zu arbeiten. Nur Erschöpfung und Sicherheit sollen Grenzen setzen.
Mit einem engagierten Team, Ausdauer und einem gewissen Hang zum Perfektionismus ist es Dieter Stojan gelungen, die Meisterschule Ebern in der Fachwelt zu einem Markenzeichen zu entwickeln. Dazu trugen maßgeblich seine Veröffentlichungen in der Fachpresse bei.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »