Startseite » Ausbildung »

Die Reifeprüfung

Ausbildung
Die Reifeprüfung

Alle 16 Landessieger traten im November 2004 zum Bundesleistungswettbewerb in Bad Wildungen an. Bundessieger wurde Stefan Treude, Rheinland-Pfalz.

Bundesleistungswettbewerb, das heißt vier Tage Ausnahmezustand. Junge Tischler und Schreiner aus allen Bundesländern bilden eine Gemeinschaft auf Zeit, arbeiten gemeinsam gegen die Uhr und die eigenen Grenzen.

Als neuer Bundessieger ging Stefan Treude aus Niederdreisbach, Rheinland-Pfalz, aus dem Rennen hervor. Den zweiten Platz belegte Andreas Distler aus Hummeltal, Bayern. Auf Rang drei kam Sebastian Gärtner, Könitz, Thüringen.
Ein eingespieltes Team sind auch die Personen im Hintergrund: Hans Simon, seit 24 Jahren Vorsitzender der Bewertungskommission; Walter Langenmair und Richard Schauer, die alle zwei Jahre die Bundessieger für die internationale Berufsolympiade trainieren; Jan Dröge, der als Werkstattmeister vor Ort die Arbeitsprobe in Bad Wildungen betreut.
Unsere Bildersammlung kann nur in Grenzen vermitteln, welche Dynamik zwischen den Beteiligten entsteht! JN
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »