Startseite » Ausbildung » dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung »

dds-Preis-Sieger Dirk Vosding gewinnt beim Pure Talents Contest 2021

dds-Preis-Sieger Dirk Vosding gewinnt beim Pure Talents Contest 2021
Heller Kopf

Dirk Vosding konnte 2019 beim dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung mit seinen gestalterischen Fähigkeiten überzeugen. Nun hat er beim Pure Talents Contest 2021 mit seiner Tisch- und Leseleuchte Elina den zweiten Preis gewonnen.

Der Mann kann etwas, daran besteht kein Zweifel: Dirk Vosding ist Schreinermeister und bildet sich an der Fachakademie für Raum- und Objektdesign zum Designer fort. Beim dds-Preis 2019 hatte ihn die Jury als »Inspirierten Gestalter« ausgezeichnet. Aktuell hat Dirk Vosding eine Auszeichnung beim Pure Talents Contest 2021 für seine Tisch- und Leseleuchte Elina erhalten, was uns ganz besonders freut – für ihn, weil der Pure Talents Contest eine wichtige Auszeichnung für Nachwuchsdesigner ist und für uns, weil wir seine Fähigkeiten richtig eingeschätzt haben!

Junge Talente gesucht

Der dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung ist ein Exzellenzpreis, mit dem wir seit 2013 talentierte Nachwuchstischlerinnen und -tischler auszeichnen. Dotiert ist der Preis mit 12 000 Euro. Wir suchen wie jedes Jahr Bewerberinnen und Bewerber bis 27 Jahre, die durch Persönlichkeit und Biografie im Handwerk sowie herausragende handwerkliche, gestalterische oder unternehmerische Fähigkeiten überzeugen.

Einsendeschluss für den dds-Preis 2021 ist am 15. April 2021 – bis dahin können sich alle bewerben, die dann noch unter 27 Jahre alt sind, also nach dem 15. April 1994 geboren wurden. Egal, ob ihr Azubis seid oder bereits mit beiden Beinen im Beruf steht, mitmachen lohnt sich! Es wird also langsam Zeit, auf dds-online den Bewerbungsbogen auszufüllen und auf bis zu drei A3-Blättern Projekte darzustellen, die ihr eigenständig ausgeführt habt. Wir nominieren bis zu 20 Bewerbungen, unter denen die Jury im zweiten Schritt die Preisträger bestimmt. Die Bewerber, die für die zweite Stufe nominiert sind, werden von uns benachrichtigt und gebeten, sich der Jury in einem Video von etwa zwei Minuten Länge vorzustellen. Die Preisverleihung soll – soweit sich das derzeit planen lässt – am 28. September 2021 auf der Messe Ligna in Hannover stattfinden.

Dirk Vosding hat mit dem Preisgeld von 2000 Euro seinerzeit sein Meisterstück finanziert: »Ich merke deutlich, dass mich der dds-Preis und jetzt auch der Pure Talents Contest stark unterstützen bei dem, was ich mache. Das Geld war eine sehr willkommene Hilfe, aber wirklich hilfreich ist, rückblickend auf die Zeit seit ich beim dds-Preis unter den Preisträgern war, die Wertschätzung, die ich für meine Arbeit erfahren habe. Die Kontakte und die vielen guten Resonanzen haben mich definitiv in dem bestärkt, was ich mache und machen möchte.« In diesem Sinne freuen wir uns auf eure Bewerbungen! – Die Redaktion

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »