dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung

Es geht wieder los

Der dds-Preis der Arthur Francke’ schen Stiftung geht in die nächste Runde. Auch 2015 fördern wir wieder talentierte Nachwuchskräfte aus dem Tischler- und Schreinerhandwerk mit einer Gesamtsumme von 10000 Euro. Die Bewerbung ist ab sofort möglich.

Hans Graffé, Chefredakteur

Bereits zum dritten Mal sucht dds in Kooperation mit der Arthur Francke’ schen Stiftung nach den Besten der Branche. Kreative Gestalter, versierte Handwerker und ambitionierte Techniker sind gleichermaßen aufgerufen, sich zu bewerben. Die Bewerbungsunterlagen stehen ab sofort auf dds-online zum Download bereit. Das Höchstalter beträgt wie in den Jahren zuvor 25 Jahre.
Um die Chancengleichheit der Teilnehmer zu verbessern, gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal drei Kategorien. Azubis bewerben sich in der Kategorie »Newcomer«, Handwerker mit abgeschlossener Erstausbildung (Gesellen, Meisterschüler …) in der Kategorie »Professional«. Kandidaten mit abgeschlossener weiterführender Ausbildung (Meister, Gestalter, Techniker …) in der Kategorie »Expert«. Das Bewerbungsformular wurde entschlackt und die Teilnahme dadurch deutlich vereinfacht. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2015. Den Bestplatzierten der jeweiligen Kategorie winkt ein attraktives Preisgeld und eine Vorstellung ihrer Projekte und Ideen in dds. Die Preisverleihung findet im Mai 2015 im Rahmen der Ligna statt. Der dds-Preis der Arthur Francke’ schen Stiftung 2015 wird unterstützt von Homag (Kategorie Professionals) und Ostermann (Kategorie Experts).

Jetzt bewerben!

Die Bewerbung um den diesjährigen dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung ist ab sofort möglich. Teilnahmevoraussetzungen und Bewerbungsunterlagen unter www.dds-online.de. Einsendeschluss ist der 31. März 2015.
Unterstützt von

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »