Startseite » Ausbildung »

CNC-Kompetenz

Ausbildung
CNC-Kompetenz

An der Gewerbeschule G Sechs in Hamburg wurde bereits das dritte Weeke-BAZ in Folge eingeweiht

Am 31. Mai 2006 konnte die Gewerbeschule G Sechs in Hamburg feierlich ein neues Bearbeitungszentrum in Betrieb nehmen. Es ist bereits die dritte Weeke-Anlage in Folge, die an dem gefragten norddeutschen Ausbildungsstandort für CNC-Technik in Betrieb geht. Neben Schülerinnen und Schülern in der Erstausbildung profitieren auch die angehenden Holztechniker, die Meisterschüler und die Studenten im Gewerbelehramt an der TU Hamburg-Harburg von der neuen Technik, die sich an der G Sechs im Bereich CAD und CAM qualifizieren.

Neu ist ein Aggregat, mit dem Drehen um die C-Achse und Einstellen der A-Achse softwaregesteuert möglich ist. Neu sind auch der Rastertisch, der in Verbindung mit Vakuumpumpen optimales Festspannen für fast alle Werkstücke ermöglicht, und das Nesting-Verfahren, bei dem aus einer Platte mehrere Teile in einem Arbeitsgang gefräst werden können.
Eine gelungene Ausstellung zeigte »C-Möbel« als Beispiel für neue Gestaltungs- und Fertigungsmöglichkeiten im Möbelbau durch den Einsatz von CNC-Technik. Dazu gehört zum Beispiel auch die Entwicklung von Korpusver- bindungen ohne Beschläge. www.gsechs.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »