Startseite » Ausbildung »

Bandschleiferrennen: Azubis des Berufskollegs Lüdenscheid räumen ab

Ausbildung
Bandschleiferrennen: Azubis des Berufskollegs Lüdenscheid räumen ab

Seit der Ligna auch in Deutschland: Rennen mit getunten Bandschleifern
Zur Ligna hat sich die Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Zusammenarbeit mit dem VDMA und der Deutschen Messe AG für den bei uns noch wenig verbreiteten Rennsport mit zweckentfremdeten Bandschleifern stark gemacht und dazu 300 Berufs- und Technikerschulen aus ganz Deutschland eingeladen. In einer engen Gasse rasen zwei Maschinen um die Wette, um nach 16 m in einem Spänehaufen aufgefangen zu werden. In den USA füllen die Rennen ganze Hallen, in Deutschland trauen sich die Maschinen aber erst langsam aus den Boxen. Eine Sensation in Hannover: Ober- und Mittelstufe des BKT Lüdenscheid standen sich im Finale gegenüber. Die Oberstufe machte das Rennen.

Die Maschinen, gesponsert von Makita und Metabo, waren selbstredend getunt. Beim ersten Trainingslauf gab es für die Oberstufenschüler eine Schrecksekunde: Ihr Bandschleifer fuhr mit 3,89 Sekunden zwar Bahnrekord, flog aber über das Auffangbecken und schlug in die dahinter liegende Wand ein. Eine Reparatur durch die Schüler konnte das vorzeitige Ausscheiden verhindern. Info: www.beltsanderracing.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »