Startseite » Ausbildung »

Picknickmöbel aus der Fachschule für Holztechnik Detmold

Picknickmöbel aus der Fachschule für Holztechnik Detmold
Ausflug ins Grüne

Mit der Erfindung des Picknickkorbs im England des 18. Jahrhunderts wurde das Mahl im Freien zum gesellschaftlichen Ereignis. Hierzulande hat die mobile Version am sogenannten Vatertag eine nicht zu unterschätzende Bedeutung! Angehende Holztechniker der Fachschule am Felix-Fechenbach-Berufskolleg haben Picknickmöbel auf Rädern entwickelt.

Michael Eckert lehrt Produktentwicklung am Felix-Fechenbach-Berufskolleg in Detmold und wird nicht müde, Aufgaben für angehende Holztechniker zu ersinnen, die Freude bereiten, die gestalterische und konstruktive Fantasie anregen und beispielhaft für zeitgemäße Kundenaufträge stehen. Der Humor kommt dabei nie zu kurz, doch das Pflichtenheft ist anspruchsvoll – ein Auszug:

  • Der optische Anteil von Holz- und Holzwerkstoffen überwiegt, ressourcenschonende Dimensionierung der Stärken
  • Transport und Versand für das Mitnahmesegment: Flachkarton, Gewicht bis maximal 30 kg und bis 25 kg pro Verpackungseinheit
    Außenmaße bis 1200 x 600 mm
  • Bruttoverkaufspreis bis 1200 Euro bei einer Serie von 100 Stück und Handelsspanne von 50 Prozent
  • Herstellung eines Prototyps für den Auftraggeber Picnic-Event in Berlin, Dokumentationsmappe und Produktpass, Präsentation Herbst 2020

Wie im richtigen Leben

Dem zunehmenden Trend zur Individualisierung wird Rechnung getragen, indem der Entwurf neben dem Prototyp auch Varianten beinhaltet. Dabei liegt die Grundcharakteristik des Produktes fest, das der Kunde im Bereich der Form, Funktion, Oberfläche oder des Materials seinen Wünschen anpassen kann. Dabei ist ein modularer Aufbau gewünscht.

Unsere Auswahl aus den entstandenen Prototypen zeigt, dass die berufsbegleitend Studierenden aus der ostwestfälischen Möbelindustrie-Hochburg angebissen haben! Bleibt zu hoffen, dass eine Ausfahrt in Grüne auch stattfinden kann und sich die diversen Vehikel auf den Straßen und Feldwegen ebenso bewähren wie im normgerechten Flachkarton … –JN

Ein weiteres Techniker-Projekt am Felix Fechenbach Berufskolleg


Steckbrief

An der Fachschule Holztechnik am Felix-Fechenbach-Berufskolleg in Detmold können sich Tischler und Holzmechaniker innerhalb von zwei Jahren Vollzeit oder in vier Jahren Teilzeit zum Holztechniker und Tischlermeister weiterbilden.

www.fsh-detmold.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »