Startseite » Allgemein »

Zweieinhalb Scheiben

Neuartiges Konzept für energieeffiziente Dreifachverglasungen von Saint-Gobain
Zweieinhalb Scheiben

Weniger Aufwand, gleiche Wirkung: Dreifachverglasung von Saint-Gobain
Höhere Gewichte, höhere Glas-Gesamtstärken und ein erhöhter Herstellungsaufwand – das waren bisher die Nachteile von Dreifachverglasungen. Saint-Gobain hat mit Climatop Easy eine neue Art der Dreifachverglasung entwickelt: Herzstück ist der Abstandhalter Swiss-Spacer Triple. Damit kommen nicht zwei Abstandhalter zum Einsatz, sondern nur einer: dieser nimmt in einer Nut die mittlere Scheibe auf und fixiert sie. Im Gegensatz zum konventionellen Aufbau wird die Scheibe nicht starr montiert. Der Vorteil: die mittlere Scheibe muss nur noch 2 mm stark sein. Aus Gründen des Schallschutzes empfiehlt sich als Glasaufbau beispielsweise 4/16/2/16/3. Climatop Easy kann in Abmessungen bis 2400 x 1600 mm hergestellt werden. Der Abstandhalter steht in drei Breiten zur Verfügung: 37 mm, 33 mm und 25 mm.

Halle C2, Stand 338
Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH
52222 Stolberg
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »