Startseite » Allgemein »

Weinig: Georg Demuth verstorben

Allgemein
Weinig: Georg Demuth verstorben

Der frühere Mitinhaber von Weinig, Georg Demuth, starb am 12. April 2010 im Alter von 84 Jahren. Er war, zusammen mit Bertold Weinig, maßgeblich an der Entwicklung des Unternehmens zu einem auf allen Kontinenten agierenden Hersteller von Maschinen- und Anlagen für die Massivholzbearbeitung beteiligt. Demuth wurde 1954 Gesellschafter bei Weinig und war in der Geschäftsleitung für technische Belange zuständig. 1987 zog er sich aus dem aktiven Berufsleben zurück. Walter Fahrenschorn, Vorstandsvorsitzender von Weinig, würdigte ihn als außergewöhnliche Persönlichkeit, die ein bedeutendes Stück Firmengeschichte mitgeschrieben habe.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »