Startseite » Allgemein »

Was Eigenes

Kleiner Schiebtisch für Martin-Tischfräsen
Was Eigenes

Kleiner_Schiebetisch_MARTIN.jpg
Der kleine Schiebetisch wird jetzt von Martin selbst geliefert

Der Maschinenhersteller Martin hat sich entschieden, die kleinen Schiebetische, die der Schreiner bislang zukaufen musste, durch eine Eigenkonstruktion zu ersetzen: Die am Markt verfügbaren Konstruktionen haben sich immer wieder als langfristig ungenau herausgestellt. Zudem müssen die Tische vor jedem Gebrauch aufwendig montiert und justiert werden. Primäres Ziel der Entwicklung war es, eine qualitativ hochwertige und dabei schnell und einfach zu nutzende Lösung für leichtere Schlitz- und Konterarbeiten anbieten zu können. Die vorgestellte Lösung arbeitet mit einer hochpräzisen Linearführung, die Werkstückauflage ist ebenso wie die Klemmung schwer und stabil ausgeführt. Mit dem pfiffigen Führungsmechanismus lässt sich der Tisch auch ohne weitere Montagearbeiten einfach auf die Maschine setzen und wieder abnehmen. Der Tisch ist ab Herbst 2017 verfügbar und an aktuellen Tischfräsen des Herstellers auch nachrüstbar.

Martin GmbH & Co. KG

87724 Ottobeuren

Tel.: (08332) 911-0, Fax: -180

www.martin.info

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »