Allgemein

Vest-Wood übernimmt Dana

Der dänische Türenspezialist Vest-Wood A/S hat vom Benediktinerstift Admont sämtliche Anteile an der Dana Türenindustrie GmbH, Spital am Pyhrn, übernommen. Vest-Wood verspricht sich davon attraktive strategische und operative Mög- lichkeiten. Ziel ist die gemeinsame Expansion nach Ost- und Südosteuropa. Zudem sieht Vest-Wood gute Entwicklungschancen auf seinen Hauptmärkten Deutschland, der Schweiz und den nordischen Ländern. Vest-Wood ist mit 13 Produktionsstandorten in den nordischen Ländern, Deutschland, Estland und Ungarn Europas größter Türenhersteller und beschäftigt zirka 3500 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich 2003 auf 360 Millionen Euro.

Dana erzielte mit 480 Mitarbeitern 62 Millionen Euro Umsatz. Dana wird weiterhin durch das bisherige Management geführt. Standorte und Organisation bleiben bestehen.
Tags

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »