Startseite » Allgemein »

Unilux: Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Allgemein
Unilux: Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Bei der Unilux AG haben im letzten Jahr hohe Kosten für die gleichzeitige Entwicklung von drei neuen Produktlinien (Holzfensterprogramm „Meister“, Holzhaustürprogramm „HighLine“ und Kunststofffensterprogramm „Studio“), für die Entwicklung und den Start des Fassadenprogrammes „FineLine“ (Holz-Alu-Fassaden) und für die Schaffung eines dafür eigenen Geschäftsbereiches bei schrumpfendem Markt zu einem Verlust geführt. Daraufhin eingeleitete Restrukturierungsmaßnahmen führten zur Reduzierung der Mitarbeiterzahl um 100 auf etwas über 400, zu einer veränderten Führungsstruktur und unternehmensweiten Kostensenkungsprogrammen.

Aufgrund dieser positiven Effekte sieht sich Unilux besser denn je für den Wettbewerb im nochmals geschrumpften Markt gerüstet. Bereits für das laufende Jahr rechnet die Unternehmensleitung wieder mit mit dem Erreichen der Gewinnzone. Die Planung für das kommende Jahr lasse sogar eine über dem Branchendurchschnitt liegende Umsatzrendite erwarten. www.unilux.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]