Startseite » Allgemein »

Tipp: Förderung von Querschnittstechnologien

Allgemein
Tipp: Förderung von Querschnittstechnologien

Die Bundesregierung fördert Investitionen in höhere Energieeffizienz im Gewerbe.

Das Programm »Querschnittstechnologien« zielt darauf ab, die Sanierung im Bestand voranzubringen. Dabei geht es um elektrische Motoren und Antriebe, Pumpen, raumlufttechnische Anlagen, Druckluftsysteme, Anlagen zur Wärmerückgewinnung und zur Abwärmenutzung. Die Förderung bezieht sich entweder auf Einzelmaßnahmen zu den oben aufgelisteten Bereichen oder auf die »systemische Optimierung«. Bei der Förderung von Einzelmaßnahmen geht es um Ersatzinvestitionen mit einer Investitionssumme von wenigstens 5000 Euro. Eine Förderung von Neuinvestitionen ist ausgeschlossen. Sie erfolgt als nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 30 Prozent der Investitionssumme. Nebenkosten für Planung und Installation können bis zu einem Anteil von 30 Prozent der Investitionskosten mit in Ansatz gebracht werden. BAFA-Merkblätter nennen die technischen Effizienzkriterien, die für die Förderung erfüllt sein müssen. Den Nachweis der entsprechenden Kriterien kann durch Produktdatenblätter bzw. Gutachten der Hersteller erbracht werden.

Seit Anfang des Jahres hat die Bundesregierung auch gezielt die Sanierung der Beleuchtung ins Blickfeld gerückt. Sie wird von nun an auch als Einzelmaßnahme gefördert, ab einer Investitionssumme von bereits 2000 Euro wird ein Zuschuss von 30 Prozent gewährt. Hierbei geht es um die Förderung des Einbaus von LED-Beleuchtungstechnologien. Allerdings ist dieses Zusatzprogramm vorerst auf ein Jahr beschränkt. Weitere Informationen und Anträge zur Förderung finden sich unter www.bafa.de
Helmut Haybach
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »