Startseite » Allgemein »

Tiefziehbar

Allgemein
Tiefziehbar

Die Furniere von Reholz in Kesseldorf bei Dresden folgen dreidimensionalen Werkstückverläufen wie es bis dato nur Kunststoffen möglich war. Oliver Hess stellt sie vor.

Die Furniere aus dem Hause Reholz, ein Unternehmen der Danzer-Gruppe, eignen sich zum Beschichten dreidimensionaler Teile oder für die Herstellung von 3-D-Formlagenholz, beispielsweise für Sitzschalen.

Zunächst durchlaufen die Furnierblätter eine Anlage zur Einstellung der Holzfeuchte. Dann stellt der Formholzspezialist zunächst 1,15 mm dicke Furnierdecks im Format für den jeweiligen Einsatz her. Das Herzstück der 3-D-Furnieranlage trennt das Furnier in Längsrichtung in 1,2 mm breite Streifen auf und fügt sie mit einem rückseitigen Leimfadenteppich quer zur Wuchsrichtung zusammen. Mit diesem Verfahren lassen sich alle Hölzer mit eindeutiger Wuchsrichtung verarbeiten. Wurzel- oder Maserfurniere eignen sich nicht.
Die einzelnen rückseitig nur mit Leimfäden verbundenen Holzlamellen liegen in einer Furnierlage Streifen an Streifen nebeneinander. Die nächste Lage ist genauso aufgebaut, nur liegen die Lamellen quer zur ersten Schicht. Wenn dieses Paket mit der entsprechenden Kleber-/Leimschicht dazwischen in die Presse kommt, verschiebt sich jede einzelne Lamelle im Prinzip in Längsrichtung und wird einzeln betrachtet jeweils nur zweidimensional verformt. Eine exakt dosierte Leimmenge und ein hoher Pressdruck führen zu einer optimalen Verbindung aller Lamellen zueinander und der Lagen miteinander. Zu der eigentlichen Form gibt es oftmals einen außen liegenden Ring der die Pakete in einer Art Gleitlager hält. So werden beim späteren Verformen die Furnier-Lagen daran gehindert sich übereinander zu schieben und Falten zu schlagen.
Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2001 entwickelt Reholz das Verfahren für die Herstellung dreidimensional verformbaren Furniers immer weiter. Das 3-D-Furnier verändert seitdem kontinuierlich das Aussehen von Möbeln und Gegenständen aus den Bereichen Sport und Freizeit oder sogar der Unterhaltungselektronik. Oliver Hess

Service Kontakt zum Hersteller
Reholz GmbH 01723 Kesselsdorf, Tel.: (035204) 7804-30, Fax: -50, www.reholz.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »