Startseite » Allgemein »

Spannende Erfindung

Allgemein
Spannende Erfindung

Der Formatierungsspezialist Altendorf bietet jetzt neue Ausstattungsoptionen für seine Formatkreissäge F45 an. Mit Vakuumspannern im Doppelrollwagen und einem neuartigen Parallelogramm-Querschlitten lässt sich präziser und bequemer arbeiten.

Auflegen, spannen, schneiden – Altendorf bietet jetzt seine Formatkreissäge F45 mit Vakuumspannern und einem Parallelogramm-Querschlitten für Winkelschnitte an.

Parallelogramm-Querschlitten. Eine hochpräzise Linearführungseinheit erklärt die enorme Leichtgängigkeit des neuen »PQS«-Querschlittens. Das Umsetzen des Anschlags erfolgt mit wenigen Handgriffen durch das Lösen von zwei leicht zugänglichen Klemmhebeln, ein Abheben des Anschlags ist somit nicht notwendig. Mit einer robusten 90°-Verriegelung ist der rechte Winkel auf Anhieb präzise eingestellt. Der Anschlag ist beidseitig von 0 bis 47° schwenkbar. Beim Schwenken des Anschlags verschiebt sich die Längenskala auf das korrekte Maß. Das Ablängen am neuen Querschlitten kann bis 3500 mm erfolgen. Als weitere Option bietet Altendorf den PQS mit dem neuen Winkel-Gehrungsanschlag »Digit LD« an. Dieser zeigt das Längenmaß aller Klappen und den Schwenkwinkel im neuen LCD-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 90 mm an. Bei der Anzeige der Längenmaße wird der Längenausgleich direkt eingerechnet. Die Feineinstellung des Längenmaßes erfolgt auf ein Zehntel Millimeter genau, die des Schwenkwinkels auf ein Hundertstel Grad. Der Schwenkwinkel wird per Funk an das Display übertragen. Hierdurch und durch die neue Anschlagklemmung reduziert sich die Rüstzeit auf ein Minimum.
Vakuumspannung im Doppelrollwagen. Eine leistungsfähige Vakuum-Pumpe ist mit Spannelementen im Doppelrollwagen verbunden. Das Vakuum fixiert die Platte, sodass sie sich maßhaltig formatieren lässt. Jeder Sauger kann per Tastendruck einzeln aktiviert werden. Auch bei langen Gehrungsschnitten bleibt das Plattenmaterial auf der Nulllinie des Doppelrollwagens fixiert – Voraussetzung für saubere und präzise Schnitte in jeder Ebene. Gerade Anwender, die öfter großformatige Platten oder andere sperrige Werkstücke verarbeiten, werden die unverrückbare Fixierung des Werkstücks auf dem Doppelrollwagen zu schätzen wissen.
Das System arbeitet materialunabhängig: Die neue Vakuumspannung im Doppelrollwagen der Formatkreissäge greift bei allen vollflächigen Werkstücken aus Holz, Kunststoff und NE-Metall.
Zweiter Seitenanschlag. Für mehr Spielraum beim maßgenauen parallelen oder konischen Schneiden langer, schmaler Werkstücke sorgt der neue Anschlag »Palin«. Zusammen mit dem Klappanschlag am Querschlitten richtet er das Werkstück auf dem Doppelrollwagen seitlich aus. Statt das Schnittgut von Hand am Parallelanschlag entlangzuführen, ist jetzt nur noch die Vakuumspannung zu aktivieren und der Schlitten zu schieben. Der zweite Seitenanschlag ist auch in der Ausführung »Palin D« mit digitaler Maßanzeige und Feineinstellung erhältlich.
Zuschnittoptimierung. Altendorf bietet jetzt auch eine Zuschnittoptimierungssoftware mit Anbindung an die Formatkreissäge an. Nach Planung und Konstruktion des Möbelstückes und der Erstellung der Stückliste errechnet die Software einen Schnittplan. Dieser wird per Barcode-Leser an die Formatkreissäge übertragen. Von jetzt an genügt ein Fingerdruck auf die Start-Taste, um die Achsen Schnitt für Schnitt in die vorgegebene Position zu fahren.
Wilhelm Altendorf GmbH & Co. KG 32429 Minden Tel.: (0571) 9550-0, Fax: -111 www.altendorf.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »