Startseite » Allgemein »

Sonae Indústria: 2006 war ein gutes Jahr

Allgemein
Sonae Indústria: 2006 war ein gutes Jahr

Sonae Indústria hat sein konsolidiertes Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2006 vorgelegt. Der portugiesische Holzwerkstoffhersteller steigerte den Umsatz um 16 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro. Der EBITDA lag bei 223 Millionen Euro, nach 183 Millionen Euro in 2005. Sonae-Chef Carlos Bianchi de Aguiar erinnerte daran, dass das Jahr 2006 für sein Unternehmen unter erschwerten Marktbedingungen begonnen habe, insbesondere wegen des Preisanstiegs für Rohmaterialien. Dem sei durch Produktivitäts- und Absatzsteigerungen entgegengewirkt worden; außerdem hätten sich die Preise auf den Hauptmärkten des Unternehmens erholt. Für 2007 rechnet man bei Sonae Indústria mit einer positiven Geschäftsentwicklung im Absatz und bei den Preisen. Allerdings werde der Druck auf die Holz- und Bindemittel-Beschaffungspreise auch weiterhin nicht nachlassen.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »