Startseite » Allgemein »

Scharfe Helix

Leitz-Werkzeug zum Formatieren, Nuten und Bohrfräsen von Massivholz
Scharfe Helix

Leitz_HeliCut_Schaftwerkz.jpg
Fräser für die Massivholzbearbeitung mit Wendemessern

Der Schaftoberfräser HeliCut von Leitz ist ein universelles Werkzeug zum
Formatieren, Nuten und Bohrfräsen in Massivholz, Leimholz und Kunststoff. Hohe Vorschübe und optimaler Späneauswurf sind mit diesem Werkzeug selbst in großen Bohrtiefen durch die spiralförmige Anordnung der Schneiden sowie durch die Einbohrschneide mit Spanteiler möglich. Der »HeliCut«- Kopiermesserkopf ist ein wahres Multitalent zur prozesssicheren und effizienten Füge-, Falz- und Formatbearbeitung in unterschiedlichen Werkstoffen. Der Erfolg des HeliCut-Systems resultiert zu großen Teilen aus den eingesetzten Wendeplatten und deren Anordnung. Verbesserte Schneidkanten und Schneidengeometrien sowie die optimierte Messeranordnung sorgen dafür, dass HeliCut auch neuralgische Punkte in unterschiedlichen Fräsanwendungen mühelos meistert. Die Hartmetall-Messer können viermal gewendet werden. Das wiederum sorgt für höhere Standwege und damit geringere Prozesskosten. Die radiale Messerspannung erfolgt komfortabel und flink ohne störende Druckbacken.

Leitz GmbH & Co. KG

73447 Oberkochen

Tel.: (07364) 950-0, Fax: -662

www.leitz.org

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »