Allgemein

Resopal mit Rekordergebnis

Umsatz und Gewinn wurden deutlich gesteigert

Die Resopal GmbH, Groß-Umstadt, hat 2003 mit 84 Millionen Euro Umsatz und einem Gewinn von mehr als fünf Millionen Euro neue Bestmarken erzielt. 2004 sollen dieses Ergebnisse noch einmal getoppt werden: Beim Umsatz heißt das Ziel, die 90-Millionen-Hürde zu überspringen. Der Gewinn soll noch einmal um 40 Prozent gesteigert werden, erklärte Resopal-Geschäftsführer Donald Schaefer. Eine Kapazitätsauslastung von über 90 Prozent führte 2003 zu 34 Neueinstellungen. Als Grund für diese Erfolge nannte Schaefer die Erschließung neuer Geschäftsfelder im Inland, beispielsweise die Fertigung von Tischtennisplatten, von fluoreszierenden Bahnen zum Nachtbowling oder von schallabsorbierenden Platten für Büros oder Tonstudios. Außerdem wurden die Auslandsaktivitäten erheblich ausgeweitet; sie erstrecken sich jetzt auch auf den Mittleren Osten und Südosteuropa.

Da die Fertigung in Groß-Umstadt seit drei Jahren an die Kapazitätsgrenze stößt, stellt man bei Resopal derzeit Überlegungen an, dort eine weitere Presse zu errichten und sich intensiver mit der Übernahme europäischer Wettbewerber zu beschäftigen. www.resopal.de

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »