Startseite » Allgemein »

NRW: Sanierungrate soll verdoppelt werden

Allgemein
NRW: Sanierungrate soll verdoppelt werden

Die Wirtschaftsministerin des Landes Nordhrein-Westfalen, Christa Thoben, hat zusammen mit Ingrid Matthäus-Meier, Vorstandsmitglied der KfW-Bankengruppe, und elf weiteren Partnern den Startschuss für die »Gemeinschaftsaktion Gebäudesanierung NRW – Mein Haus spart« gegeben. Die Aktion bündelt alle wichtigen Beratungs- und Informationsangebote im Land, die Hausbesitzer bei der Planung und Umsetzung von energetischen Sanierungsmaßnahmen unterstützen.

Mit diesem umfassenden Angebot rücke das ehrgeizige Ziel, die Sanierungsrate zu verdoppeln, in greifbare Nähe. Etwa sechs Millionen Wohnungen in NRW können dabei von günstigen KfW-Krediten profitieren. Gefördert werden neben energetischen Sanierungen auch allgemeine Modernisierungen und das ökologische Bauen. Infos unter Tel.: 01805 335226, www.mein-haus-spart.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »