Startseite » Allgemein »

Neue Hilfsmittel für Ausbau-Fachbetriebe

Allgemein
Neue Hilfsmittel für Ausbau-Fachbetriebe

Über 40 Teilnehmer besuchten den Expertenkongress des Gewerke-übergreifenden Kooperationsnetzwerks Fachbetrieb Ausbau (FBA) mit Vertretern der herstellenden und zuliefernden Ausbauindustrie in Stuttgart. FBA-Geschäftsführer Dr. Roland Falk hob den Anspruch der geschulten Fach- und Partnerbetriebe hervor, Leistungen aus einer Hand partnerschaftlich in Kooperation zu bewerben, zu verkaufen und auszuführen.

Professor Markus Voeth präsentierte die Resultate seiner für FBA erstellten Studie »Nutzenbasierte Kundensegmentierung bei Handwerksleistungen«. Energieeffizientes Wohnen, Gesundes Wohnen, Praktisches Wohnen und Repräsentatives Wohnen sind demnach die Aspekte, auf die der heutige Ausbau-Kunde besonders großen Wert legt. Die Ergebnisse der Voeth-Untersuchung fließen direkt in die Entwicklung von Hilfsmitteln wie der Wohnbedürfnis-Analyse (WBA) ein; mit ihr wird der beratende Fachbetrieb Ausbau in die Lage versetzt, die Bedürfnisse und Wünsche seiner Kunden besser zu erkennen.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]