Startseite » Allgemein »

Zum Beispiel 1981: Ein Blick in alte dds-Jahrgänge

Zum Beispiel 1981: Ein Blick in alte dds-Jahrgänge
Messejahr mit Sorgen

dds im Jahr 1981, das ist eine überwiegend schwarz-weiße Angelegenheit. Farbdruck ist teuer, lediglich die werblichen Einhefter der Industriekunden bringen Farbe ins Heft. Das Jahresabo kostet 84 D-Mark, die Redaktion besteht aus Chefredakteur Ulrich Müller und einer Redakteurin. 1981 ist ein Krisenjahr für die Weltwirtschaft allgemein und für Deutschland auch: Anfang des Jahres wird ein Rückgang der Wirtschaftsleistung von 1 % prognostiziert. Auch im Tischler- und Schreinerhandwerk läuft es nicht rund. dds reagiert darauf mit Beiträgen wie z. B. »Wie retten sich kleine und mittlere Betriebe durch die 80er-Jahre?« in der Ausgabe 7/81.

Dabei fehlt es in der Branche nicht an Impulsen: dds berichtet 1981 über Deubau, Möbelmesse, Ligna, Interzum, Euroshop, Fensterbau und »Holzverarbeitung« – welch ein Messefeuerwerk innerhalb nur eines Jahres! Das Heft lebt von Beitragsserien zu den verschiedensten Themen. U. a. startet in der Ausgabe 2/81 eine 30-teilige (!) Serie zum Thema »Entwurf. Branchenlegende Wolfgang Nutsch steuert regelmäßig die Ausbildungsseiten »Lernen, lehren, informieren« bei, aus denen später das Handbuch der Möbelkonstruktion (»Der gelbe Nutsch«) wird. Und, wie peinlich, »Die Seite für die Frau« gibt es ebenfalls im Heft, mit Rezepten für den gelungenen Biskuitteig, Tipps für die Schnupfensaison u. Ä.

Eine Marktübersicht in dds 9/81 stellt »Plattensägen für den Schreiner vor«, mit Namen, die man heute kaum noch kennt: Kölle, Scheer, Haffner, Bäuerle u.a. Aber auch mit der liegenden Säge Holzma 110 EL, die schon ziemlich nach einer modernen Druckbalkensäge aussieht. Neben all den handfesten Themen gibt es auch Unterhaltsames: Unter dem Motto »denken – deuten – spielen« hat dds eine Rätselseite im Angebot. -HJG

 

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »