Startseite » Allgemein »

Mehr Chancen durch Zukauf

Allgemein
Mehr Chancen durch Zukauf

Creatis heißt eine neue Einkaufsgemeinschaft, die sich jetzt in Dortmund vorgestellt hat. Sie will Tischlern und Schreinern helfen, vom Wachstumsmarkt der hochwertigen Möbel zu profitieren.

Mehr und mehr Deutsche sind bereit, in ein schöneres Zuhause zu investieren – Wohnen und Einrichten ist in. Vor allem im gehobenen Preissegment wird mit Zuwächsen gerechnet. Damit die Tischlereien vom Wachstumsmarkt Möbel noch besser profitieren können, hat die Tischler Service-GmbH des Fachverbandes des Tischlerhandwerks Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit der MHK Verbundgruppe in Dreieich, einer der größten europäischen Möbeleinkaufskooperationen, eine Einkaufsgemeinschaft mit Sitz in Dortmund gegründet.

Ziel der Creatis GmbH & Co. Einrichtungs KG ist es, die Tischlerbetriebe beim Verkauf von Möbeln zu unterstützen. Creatis bietet ihnen die Möglichkeit, ihr Angebot durch den Zukauf anspruchsvoller Handelsware wie zum Beispiel Polstermöbel, Stühle, Kleinmöbel, Beleuchtung und Küchenelektrogeräte zu erweitern; außerdem steht den Partnern ein umfangreiches Dienstleistungspaket zur Vermarktung und Präsentation der Ware zur Verfügung.
Den Verantwortlichen von Creatis ist es in den letzten Wochen gelungen, ein attraktives Sortiment an Möbeln und Küchenelektrogeräten zusammenzustellen. Mit namhaften Herstellern aus dem In- und Ausland wurden erstklassige Konditionen vereinbart.
Werner Heilos, Geschäftsführer von MHK, ist überzeugt, dass das Sortiment stimmt und bei den Partnern auf großes Interesse stoßen wird: „Die Kompetenz und die Erfahrungen der MHK Verbundgruppe, zu der unter anderem auch die Musterhaus Küchen Fachgeschäfte und die Möbelmarken WK Wohnen sowie Designo gehören, haben uns geholfen, ein erstklassiges Sortiment zusammenzustellen. Auch die Hersteller sind davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit Tischlerbetrieben für beide Seiten sehr fruchtbar sein kann.“
Startschuss für Creatis ist gefallen
Ab sofort können Tischlerbetriebe von diesen Synergien profitieren: Am 18. und 19. Februar 2005 hat sich Creatis bei einer Auftaktveranstaltung in Dortmund offiziell vorgestellt. Die Teilnehmer konnten dabei aus erster Hand alles Wichtigte über die neue Servicegesellschaft und ihr attraktives Leistungsangebot erfahren. Die eindrucksvolle Präsentation der Partner-Hersteller und ihrer Produkte vermittelte darüber hinaus ein Bild von der Qualität der Lieferantenstruktur und der Vielfalt des Angebots.

Ansprechpartner …
… bei der Einkaufsgemeinschaft Creatis ist Dipl.-Kfm. Michael Krause, Kreuzstraße 108-110, 44137 Dortmund Tel.: (0231) 912010-42 Fax: (0231) 912010-10 E-Mail: krause.nrw@tischler.de

„Kompetenz durch Handel ausweiten“
Interview mit Dieter Roxlau, einem der drei Geschäftsführer von Creatis, über die neue Einkaufsgemeinschaft für Tischler
Wer kann mitmachen bei Creatis? Auch Tischler außerhalb von Nordrhein-Westfalen?
Selbstverständlich sind auch Betriebe außerhalb von NRW herzlich willkommen. Eingeladen sind all die Betriebe, die ihre Fertigungskompetenz durch den Handel mit ergänzenden Einrichtungsgegenstän- den stärken und ausweiten wollen. Voraussetzung ist eine angemessene Produktpräsentation, ferner die Bereitschaft, diese Kompetenz kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu optimieren – und natürlich die Mitgliedschaft in der Tischler-Organisation.
Wie wird man Kommanditist?
Interessenten wenden sich an den Fachverband bzw. an Creatis in Dortmund. In einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort erläutern wir ihnen die Leistungen und Vorteile. Dabei wird zugleich geklärt, ob die Partner zueinander passen.
Mit welchen Möbelherstellern arbeiten Sie zusammen?
Wir verfügen über ein stattliches Sortiment von erstklassigen Lieferanten: hochkarätige Polstermöbelhersteller aus Italien, Anbieter von Stühlen, Licht, Accessoires, Premium-Anbieter von Küchengeräten und vieles mehr.
Können Sie ein paar Namen nennen?
Zu den wichtigsten Lieferanten gehören: Machalke, Tonon, Bontempi, Miele, Bellato, Schulenburg, Riposana, Domus-Leuchten, Signet, Zeitraum, Rotaliana, Penta-Leuchten, Dehlfing und Gritt.
Welche Kosten für Creatis kommen auf den teilnehmenden Betrieb zu?
Die Betriebe leisten eine einmalige Kommanditeinlage von 2000 Euro, die beim Ausscheiden zu 100 Prozent zuzüglich Zinsen an den Kommanditisten ausbezahlt wird. Dazu kommt nur noch die monatliche Pauschale für die Nutzung des gemeinsame Extranets in Höhe von 31 Euro. Das Extranet stellt sicher, dass alle Creatis-Partner rund um die Uhr Informationen über die Sortimente, die Dienstleistungen und Marketingaktivitäten der MHK-Verbundgruppe abrufen können.
Wir haben die Kostenhürde bewusst sehr tief gelegt, um damit allen Interessenten, auch dem Kleinbetrieb, den Zugang zu diesem neuen Instrument zu erleichtern.
Gibt es einen Mindestumsatz im Jahr?
Einen förmlichen Mindestumsatz gibt es nicht. Wir rechnen aber damit, dass durch die Optimierung der Einkaufskonditionen und der Verkaufsaktivitäten in den Betrieben die Produkte von Creatis zunehmende Schwungkraft erzeugen.
Können Creatis-Partner weiterhin uneingeschränkt Geschäftsbeziehungen mit anderen Herstellen unterhalten?
Na klar! Aber da wir für die Creatis-Produkte sehr attraktive Konditionen bieten, rechnen wir mit einer zunehmenden Konzentration auf das Creatis-Produktspektrum.
Können Sie die umfassenden Dienstleistungen von Creatis kurz auf den Punkt bringen?
Im Vordergrund steht natürlich der günstige Einkauf von ergänzenden Produkten. Nicht zu unterschätzen ist aber auch die Hilfe bei der Gestaltung der Ausstellungsräume und der Zusammenstellung der Sortimente wie auch die Unterstützung in Verkauf und Marketing. Ferner nehmen alle Partner an der Zentralregulierung teil, und wir übernehmen für alle uneingeschränkt das Delkredere.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »