Startseite » Allgemein »

Make-up für Holz

Beschichtungsbaukasten von Gori
Make-up für Holz

Schminktechnik: Deck- und Transparenzschicht imitieren Holz
Die Witterung macht Holz fleckig und unansehnlich. Gori bietet zum Aufhellen und Angleichen von verwittertem Holz an beispielsweise neue Holzfenster eine aufeinander abgestimmte Kombination von deckender Grund- und lasierender Endbeschichtung an. Vor dem Anstrich ist das Holz matt anzuschleifen. Anschließend erfolgt die Imprägnierung der rohen Holzflächen mit Gori 17. Es folgt ein Anstrich mit der Grundierung Gori-99-Holzfassadenfarbe in Hellocker, die bereits nach sechs Stunden überstreichbar ist. Die Gori-88-Compact-Lasur ist danach zweimal aufzutragen. Sie bleibt auf der Oberfläche stehen und erzeugt so den optischen Eindruck einer Holzstruktur. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollte die Fläche in gleichmäßigen Zügen und in Faserrichtung durchgestrichen werden. Eine Kiefernoptik erzeugt man beispielsweise mit zweimaligem Streichen von Gori 99 in Hellocker und dem anschließenden Auftrag von Gori-88-Compact-Lasur in Kiefer.

Dyrup GmbH
41199 Mönchengladbach
Tel: (02166) 964-6, Fax: 700
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »