Startseite » Allgemein »

Klausner Holz Bayern nimmt den Betrieb auf

Allgemein
Klausner Holz Bayern nimmt den Betrieb auf

Klausner Holz Bayern (KHB) heißt das fünfte Sägewerk der Klausner- Gruppe. Schon in der Anfangsphase lief es nahezu störungsfrei
Am 20. Dezember 2006 ging das Sägewerk Klausner Holz Bayern (KHB) offiziell in Betrieb. Es verfügt über eine der weltweit schnellsten Sägelinien (geliefert von der Firma Linck, Deutschland); sie bietet eine Vorschubgeschwindigkeit von mehr als 160 m pro Minute und kann Nadelholz mit über 45 cm Zopfdurchmesser bearbeiten. Ein Hobelwerk mit Hobelmaschine von der kanadischen Firma Gilbert Products Inc. soll im zweiten Quartal 2007 in Betrieb gehen.

Nach der Fertigstellung hat KHB eine Einschnittsleistung von einer Million Festmeter pro Jahr. Bei voller Auslastung des Werkes sollen über 250 neue Arbeitsplätze entstehen und mittelfristig ca. 25 Ausbildungsplätze angeboten werden. Die Klausner-Gruppe ist mit jährlich etwa 3,5 Millionen m3 Schnittholz die Nummer drei in Europa.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »