Startseite » Allgemein »

Kein Aufschwung in Sicht

Allgemein
Kein Aufschwung in Sicht

Die 4000 von Creditreform im Frühjahr 2005 zur wirtschaftlichen Situation befragten mittelständischen Unternehmen beurteilen die Lage im Vergleich zum Vorjahr deutlich schlechter. Nur noch 22,0 Prozent (Vorjahr: 22,8 Prozent) bezeichnen ihre aktuelle Geschäftslage als sehr gut oder gut; 20,2 Prozent urteilen dagegen mit mangelhaft und ungenügend, ein Zuwachs von 4,1 Prozentpunkten. Nur 14,9 Prozent berichten von Umsatzsteigerungen; im Vorjahr waren es noch 17,3 Prozent. 45,9 Prozent (Vorjahr: 39,7 Prozent) müssen Umsatzeinbußen hinnehmen. Eingebrochen ist demnach vor allem die Umsatzentwicklung im Bausektor.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]