Startseite » Allgemein »

Hier kocht die Fotografin

Allgemein
Hier kocht die Fotografin

Jessica Pfleiderer ist mit ihrem Fotostudio in einen ehemaligen Nürnberger Industriebau umgezogen. Die Studio-Küche sollte zu dem nüchternen Baustil passen, repräsentativ sein und zum Austausch mit Kollegen und Kunden einladen. Voilà!

Die Räume der früheren Deutz- Motoren-Werkstatt bieten auf den ersten Blick unendlich viel Platz. Für den kompakten, mit Geräten bestückten Korpus ist eine 184 cm breite Nische aber eher knapp bemessen, zu knapp zumindest für die Reihung von Korpuselementen mit dem üblichen lichten Innenmaß von 60 cm. Nicht zu knapp dagegen für eine individuelle Planung. Der Gerätekubus sollte ohne Sockelblende auf einem Edelstahlgestell aufbauen, Wasser und Strom werden in einer doppelten Rückwand zugeführt. Revision ist jederzeit möglich.

Die Kochinsel mit dem aufgesetzten Thekenkorpus ist großzügiges Pendant zum passgenauen Geräte-Hochschrank. Der optisch schwebende Kubus birgt vier große Schubladen mit Vollauszügen und optimierter Innenausstattung. Hier finden Teller und Töpfe, Besteck und Kochutensilien komfortabel Platz, dank Orga-Line von Blum. Das System schafft mit Schalen und Einteilungen Ordnung in allen Schubkästen und Frontauszügen. Im tragenden Unterbau der Insel befinden sich Zuleitungen für Strom und Wasser sowie Stauraum für Putzmittel und das Mülltrennsystem.
Entworfen hat die Küche Architekt Uwe Schabrodt aus Nürnberg, im Detail geplant und umgesetzt wurde sie von Firma Lorenz Schneider aus Poxdorf, einem mittelständischen Unternehmen mit 18 Mitarbeitern, das vorwiegend im Laden- und Innenausbau tätig ist.
CAD-Planung und fotorealistische Visualisierung ließen Missverständnisse in Konstruktion und Design zwischen Auftraggeber, Planer und Handwerkern gar nicht erst aufkommen. Schnell war man sich einig bei der Auswahl der Oberflächen: Ruhige Flächen in Weiß korrespondieren mit dem Eichefurnier des Thekenbords. Ansonsten zeigt der weiße Kubus eine geschlossenen Hülle. Die Blenden sind nach unten verlängert und kommen durch diesen Überstand ohne Griffe aus. Die Materialstärke von 19 mm gibt dem massigen Aufbau des Kubus Kontur. Die Edelstahlfronten der Bosch-Geräte fügen sich stimmig in die Materialkomposition ein, ebenso das Spülbecken »Waterstadion Cubic 600« von Rieber. Die funktionale Armatur mit Spiralhalterung setzt gestalterisch einen spielerischen Akzent in die nüchterne geometrische Flächenlandschaft.
Die voll ausgestattetet Studio-Küche bietet als offener Raum im Raum etwa sechs Personen einen repräsentativen Treffpunkt für gemeinsame Mahlzeiten und kreative Gespräche. JN

Kompakt Planung und Ausführung
Objekt: Studio Pfleiderer 90478 Nürnberg www.jessica-pfleiderer.de Entwurf: Architekt Uwe Schabrodt 90419 Nürnberg www.jessica-pfleiderer.de
Ausführung: Lorenz Schneider GmbH 91099 Poxdorf www.lorenz-schneider.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »