Startseite » Allgemein »

Häfele: Umsatz 2009 um neun Prozent gesunken

Allgemein
Häfele: Umsatz 2009 um neun Prozent gesunken

Die weltweite Wirtschaftskrise ist 2009 auch an der international agierenden Häfele Gruppe für Beschlagtechnik und elektronische Schließsysteme nicht spurlos vorübergegangen. Weltweit konnte 2009 ein Umsatz von 739 Millionen Euro erreicht werden, was einem Rückgang von rund 9 Prozent entspricht. Bereinigt um Währungseinflüsse liegt das Minus nur bei 7 Prozent. Im 4. Quartal 2009 haben sich laut Häfele viele Auslandsmärkte bereits erholt, weswegen die Unternehmensgruppe für das Jahr 2010 mit einem moderaten Wachstum rechnet. Häfele erzielte 2009 72 Prozent des Umsatzes im Ausland.

Häfele sieht das Auslandsgeschäft im Aufwind und plant hier ein Umsatzplus im oberen einstelligen Bereich. Dazu sollen auch die 2009 erfolgten Gründungen von Tochterunternehmen in der Ukraine und in Rumänien und die für 2010 vorgesehenen Gründungen in Kasachstan, Tschechien und Serbien beitragen. Die Zahl der Auslandsgesellschaften wird sich auf 37 erhöhen.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]