Startseite » Allgemein »

Girl‘s Day beim BHKH

Allgemein
Girl‘s Day beim BHKH

Zwölf Mädchen waren am 27. April zu Gast beim Bundesverband Holz und Kunststoff (BHKH), um sich am Girl‘s Day 2006 über die Chancen im Tischlerhandwerk zu informieren. »Wir haben den Mädchen gezeigt, dass es heute eine Selbstverständlichkeit ist, wenn sie den Beruf der Tischlerin oder Schreinerin ergreifen«, sagte BHKH-Hauptgeschäftsführerin Dr. Bettina Wehrisch.

Orsine Mieland, Tischlermeisterin und Inhaberin der Berliner Tischlerei Abitare, zeigte den Mädchen, was es in ihrer Werkstatt alles zu tun gibt, mit welchen Maschinen die Arbeit verrichtet wird – und dass auch in einer modernen Tischlerei Handarbeit gefragt ist: Auf Wunsch konnten sich die Mädchen an der Werkbank im Hobeln und Schleifen versuchen.
»Die Bedingungen für Mädchen sehen in unserem Handwerk nicht anders aus als die für Jungen«, sagte Mieland. »Es gibt weder einen Unterschied in dem, was sie in der Lehre leisten müssen, noch in den Voraussetzungen, die sie mitbringen sollten.« Dazu gehören neben handwerklichem Geschick gute Schulnoten, besonders in Deutsch und Mathematik.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »