Startseite » Allgemein »

Freie Sicht auf alle Töpfe

Versteckte Kochfeld-Lüftung mit Glaspanel von Gaggenau
Freie Sicht auf alle Töpfe

GG_GL_Ventilation.jpg
Gelenkte Luft lässt den Dunst in der Versenkung verschwinden Foto: Gaggenau Hausgeräte GmbH

Küchendünste nach unten absaugen – diesem Thema hat Gaggenau eine weitere Variante hinzugefügt: Beim Einschalten des Induktionskochfeldes öffnet sich an dessen Hinterkante eine Klappe, aus der eine Glasscheibe hochfährt. Vor der Glasscheibe befindet sich ein Spalt, in den der Kochdunst nach unten abgesaugt wird. Die ausfahrbare Lüftung AL 200 wurde speziell für frei stehende Kochinseln entwickelt, die als kommunikatives Zentrum der Küche verstanden werden: Die Glasscheibe ermöglicht Sicht auf das Kochfeld von beiden Seiten. Eine Ambient-Beleuchtung an den Glaskanten verstärkt den optischen Effekt der Lüftung, die zudem mit der Schaltung des Kochfeldes kommuniziert: Die Stärke des Luftstroms regelt sich je nach gewählter Kochstufe und je nach der Menge der entstehenden Dünste – automatisch erkannt von einer intelligenten Steuerung. Nach dem Ausschalten des Herds läuft die Lüftung so lange wie nötig weiter und senkt sich dann flächenbündig in die Arbeitsplatte ab. Verfügbare Breiten sind 80 cm und 90 cm.

Gaggenau Hausgeräte GmbH

81739 München

Tel. +49 89 20355366

www.gaggenau.com

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]