Startseite » Allgemein »

Finanzinvestor DBAG erwirbt Homag-Mehrheit

Allgemein
Finanzinvestor DBAG erwirbt Homag-Mehrheit

Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) erwirbt die Mehrheit an der Homag Group AG. Entsprechende Verträge hat die DBAG mit anderen Aktionären des Unternehmens geschlossen. Die DBAG, bisher mit 21,4 Prozent an der Homag Group beteiligt, kontrolliert künftig 64,4 Prozent der Aktien. Die restlichen 35,6 Prozent halten Familienaktionäre. Ziele des Mehrheitserwerbs sind laut DBAG-Vorstandsmitglied Torsten Grede die Neuordnung der Aktionärsstruktur und die Fortsetzung der langjährigen erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens. Gerhard Schuler, einer der beiden Unternehmensgründer und Vorsitzender des Homag-Aufsichtsrats, sagte: »Wir schaffen mit der Transaktion gute Voraussetzungen für die dauerhafte Sicherung der Eigenständigkeit des Unternehmens. Auch die Option eines Börsengangs bleibt damit bestehen.«

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]