Startseite » Allgemein »

Fesch in Tirol

Lack, Farbe und Holzschutz von Adler
Fesch in Tirol

Selbstheilender Lack (li.) verkraftet Schäden ohne Spuren
Adler hat nicht nur den neuen Aquawood Spritzlack XT im Gepäck, der höhere Elastizität, Block- und Standfestigkeit erreicht, der österreichische Lackhersteller zeigt auch Aquawood Intercare SH, den ersten selbstheilenden Fensterlack auf Basis der im Adler-Labor entwickelten SH-Technologie: Im Lack enthaltene Mikrokapseln sorgen dafür, dass mechanische Beschädigungen, etwa durch Hagelschlag, sofort versiegelt werden, und beugen dadurch Folgeschäden wie Abblättern, Blasenbildung oder Gerbsäureaustritt vor. Und mit der Fassadenbeschichtung Lignovit Color Ultramatt bietet Adler ein Produkt, das die Elastizität von organischen Bindemitteln mit der Härte anorganischer Bindemittel verbindet.

Halle 17, Stand G 32
Adler-Werk GmbH & Co. KG
A-6130 Schwaz
Tel.: +43 (5242) 6922-0, Fax: -999
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »