Startseite » Allgemein »

Es fing an mit Furnier-Design nach den Richtlinien von Feng-Shui

Allgemein
Es fing an mit Furnier-Design nach den Richtlinien von Feng-Shui

Türenhersteller HGM liefert auch Furnierfixmaße und mit Laserschneidtechnik bearbeitete Einlegearbeiten

Neben dem Geschäft mit Türen tritt HGM auch als Zulieferer von Furnierfixmaßen auf. Im Lager liegen etwa eine Million Quadratmeter in über dreißig verschiedenen Holzarten aus aller Welt.

Furnier-Design nach Richtlinien von Feng-Shui. Das war vor acht Jahren der Beginn einer neuen Türenkollektion. Der Markt hat das Thema verstanden und so folgten weitere marktgerechte Programme wie die Obstgarten-Kollektion oder die Exotik-Kollektion. Basis hierfür ist ein Laserschneidsystem, mit dem eine ganz individuelle Gestaltung der Furniere möglich ist. Neben den marktüblichen Furnieren stehen besonders für den hochwertigen Wohn- und Objektbau Furniere wie Satin Wallnuss, Spitzahorn, Apfelbaum, Elsbeere, Zebrano, Teak, Palisander, Wenge und Makassar im Mittelpunkt des Angebots. Zugeschnitten werden weiterhin Furniere für Fußböden, Möbelfertigung und Intarsien mit dem Laserschneidsystem für Konferenztische, Esstische und Möbelfronten.
HGM-Türenwerke Heinrich Grauthoff GmbH 33397 Rietberg-Mastholte Tel.: (02944) 803-0, Fax: -29 www.hgm-tueren.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »