Startseite » Allgemein »

Eku wächst kräftig

Allgemein
Eku wächst kräftig

Hauptsitz des Schiebebeschlag-Spezialisten Eku AG in Sirnach
Der Schweizer Beschlägespezialist Eku AG, Sirnach, hat im Berichtsjahr 2005 seinen Umsatz um 11,7 Prozent auf 23,6 Millionen Franken gesteigert. Schon im Vorjahr hatte das Unternehmen um rund zehn Prozent zulegen können. Im Schweizer Markt, der rund 20 Prozent des Gesamtumsatzes beisteuert, betrug die Zunahme 4,5 Prozent. Noch besser schnitten die Exportmärkte ab; so stiegen die Umsätze in Deutschland um 10,5 Prozent, in Italien um 29 Prozent und in Australien sogar um 43 Prozent. Die Zahl der Mitarbeiter erhöhte sich um zwei auf 85.

Über die gemeinnützige Eku-Foundation (www. eku-foundation.org) unterstützte das Unternehmen wieder diverse Projekte, indem es z. B. Straßenkindern in Kenia den Schulbesuch sowie den Abschluss einer Schreiner- oder Mechanikerlehre ermöglichte.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »