1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Egger investiert von England bis nach Osteuropa

Allgemein
Egger investiert von England bis nach Osteuropa

Egger investiert von England bis nach Osteuropa
Investitionsbereit: Michael Egger (rechts vorn) mit Mitarbeitern sowie Vertretern der BAC-Bank bei der Vorstellung der Egger-Anleihe in Wien
Eine Unternehmensanleihe von 150 Millionen Euro hat Egger Holzwerkstoffe aufgelegt. Der Erlös soll auch zum Ausbau des Werks Brilon verwendet werden.

Das Egger-Investitionsprogramm für mehr Wachstum umspannt zahlreiche Vorhaben und betrifft eine ganze Reihe von Standorten in Europa. Die steigende Nachfrage nach Leichtbau- oder Wabenplatten erfüllt Egger durch den Bau einer neuen Produktionsanlage in St. Johann in Tirol. Die Planung ist bereits im Gang. Um Platz zu schaffen, soll das dortige Verteilzentrum nach Unterradlberg in Niederösterreich verlegt werden.

Deutlich erweitert wird auch das Werk Brilon in Nordrhein-Westfalen. Hier liegen alle Genehmigungen für die Erweiterung der MDF- und HDF-Veredelung vor. Die Kapazität soll damit um ein rundes Drittel ausgeweitet werden. Michael Egger: „Wir wollen mit dieser Investition auch ein ganz klares Bekenntnis zum Standort Deutschland ablegen.“
Im britischen Hexham steht die Ersatzinvestition für eine Presse für die kontinuierliche Herstellung von Holzwerkstoffen an. Die bei Siempelkamp bestellte Anlage hat ein Pressenformat von 2,65 x 48 m. Eine identische Anlage wurde bereits fix für den neuen Standort in Osteuropa bestellt. Hier laufen derzeit abschließende Gespräche. Laut Michael Egger bestehen Optionen im geographischen Bogen von der Ukraine über Rumänien bis nach Polen.
Ob Egger in Wismar ein Sägewerk errichtet, hänge von der Einigung mit den Sägerestholzlieferanten ab. www.egger.com
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2023
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »