Startseite » Allgemein »

„Druck“ auf Corian

Allgemein
„Druck“ auf Corian

Hasenkopf bringt Fotos im Sublimationsverfahren auf Mineralwerkstoff auf

Hasenkopf, bekannt als Zulieferer von Schubladen und Systemlösungen aus Holz wie auch als Mineralwerkstoff-Spezialist, beschreitet neue Wege. „Sublimation“ heißt das Zauberwort. Mit diesem Verfahren ist es möglich, praktisch jeden Text, aber ganz besonders auch Grafiken oder Fotos in Corian „einzubrennen“.

Der Kunde erstellt eine Computerdatei, in der Regel im JPG-, TIFF- oder EPS- Format. Die Grafiken werden mit speziellen, hoch auflösenden Farbdruckern auf eine Trägerfolie gedruckt und dann unter Vakuum bei zirka 180° C in Corian eingebrannt. Durch die Hitze und das Vakuum wird die aus besonderen Acrylpolymeren bestehende Druckfarbe nicht nur oberflächlich auf das Material aufgetragen, sondern dringt tief in den Mineralwerkstoff ein.
Die Vorteile sind vielfältig: Die Abriebfestigkeit liegt deutlich über anderen Verfahren, wie Folien- oder Siebdruck. Ebenso sind die verwendeten Acrylfarben, ähnlich Autolacken absolut lichtecht und wasserfest. Damit erfüllt die gedruckte Grafik alle Vorraussetzungen, die für den Einsatz im Außenbereich erforderlich sind.
Das behandelte Material kann nach wie vor thermisch, sowohl zwei- als auch dreidimensional verformt werden. So sind jetzt auch gestaltete Freiformen denkbar. Die in einem Arbeitsgang zu behandelnde Fläche liegt im Moment bei ca. 900 x 2000 mm, wird aber zukünftig weiter vergrößert werden. Die Materialstärke von Corian spielt beim Einbrennvorgang keine Rolle. Der Glanzgrad der Fläche, ob matt oder hochglänzend, wird nach Kundenwunsch eingestellt.
Die sich aus diesen Produkteigenschaften ergebenden Anwendungen sind vielfältig: Beschriftungen, Wegweiser, Namensschilder für Museen, öffentliche Gebäude o.ä. sind denkbar. Grafische Wandgestaltungen, sowohl im Innen- wie auch Außenbereich, aber auch zwei- oder dreidimensional verformte Funktionselemente, wie Thekeneinlagen oder Bankschalterverkleidungen werden möglich. Aber auch der Einsatz im Möbel- bau, wo Küchen oder Bäder mit einzelnen, grafisch gestalteten Frontelementen aufgewertet werden könnten, sind vorstellbar.
Hasenkopf Holz + Kunststoff GmbH & Co. KG 84561 Mehring Tel.: 08677/ 9847-50, Fax: –60 www.hasenkopf.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »