Startseite » Allgemein »

Die Wiese an der Wand

Allgemein
Die Wiese an der Wand

Eine Bergwiese auf Schichtstoff gepresst – das war die Produktvision des österreichischen Herstellers Organoid. Nach über dreijähriger Forschung und Entwicklung ist es Martin Jehart und Christoph Egger gelungen, aus der Idee einen marktreifen Werkstoff zu entwickeln.

Jörg Zinsser, Tischler und freier Journalist

Dekore ahmen häufig natürliche Materialien als fotografische Reproduktion nach. Die Beschichtung mit Naturprodukten herzustellen ist zwar schon oft versucht worden, aber selten so konsequent wie von Organoid Technologies, einer Manufaktur in Tirol, die pflanzliche Materialien auf verschiedene Träger presst: Gräser, Blüten und Kräuter, Moose, Flechten und Baumrinde, Blätter und Samen, Früchte und Pflanzenfasern. Der Duft nach Almwiesenheu, Rosen, Lavendel oder Jasmin bleibt lange erhalten.
Die Rohmaterialien sind meist Nebenprodukte aus der Agrarproduktion, so werden die Schalen von Kakaobohnen zu einem Schoko-Dekor verarbeitet. Die Organoid-Manufaktur ist konsequent ökologisch aufgestellt – vom Ökostrom bis zu schadstofffreien Bindemitteln, die vom Hersteller in Kooperation mit Industriepartnern entwickelt wurden. Ursprünglich waren Organoid-Oberflächen für vertikale Anwendung in mechanisch wenig beanspruchten Bereichen geeignet, etwa als Möbelfront oder Wandverkleidung. Mittlerweile ist auch ein Büro- und Hoteltauglicher »Almheuboden« produziert. Die Produkte im Format 3050 x 1320 mm sind ab Stückzahl Eins lieferbar, seit Neuestem auch als selbstklebende, transluzente Folie. Die Oberflächen werden unbeschichtet geliefert, für strapaziertere Anwendungen empfiehlt Organoid die Behandlung mit Wasserlack oder Öl von Adler.
Alle Dekore sind auch als vorgefertigte, geschlitzte Akustikpaneele auf 16-mm-Holzwerkstoffplatten mit Nut und Feder erhältlich, im Format 2970 x 1200 mm, oder als Bildabsorber in drei Standardgrößen zum einfachen Aufhängen an der Wand.

Steckbrief

Organoid Technologies GmbHA 6500 FließTel.: +43 (5449) 2000-1, Fax: -120www.organoids.com
Der Vertrieb erfolgt in 50 Ländern über ausgewählte Holzhändler. Bestellungen werden an regionale Partner weitergeleitet. Kontakt:
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]