Startseite » Allgemein »

Die Spax feiert vierzig-sten Geburtstag

Allgemein
Die Spax feiert vierzig-sten Geburtstag

Vier Jahrzehnte schrauben ohne vorzubohren: Die Spax wird vierzig
Bereits 1823 begann das Unternehmen ABC – Altenloh, Brinck & Co. als erstes deutsches Unternehmen in Ennepetal mit der industriellen Massenfertigung von Schrauben. Im Jahr 1967, vor vier Jahrzehnten, führte das Unternehmen die »Spax« ein und begründete damit eine neue Marke. Von Anfang an wurde die Spanplattenschraube mit Kreuzschlitz ausschließlich in der grünen Verpackung angeboten. Mittlerweile gilt die Spax bei Verarbeitern und Heimwerkern als Synonym für Universalschrauben. Das Produkt wurde während der Jahre optimiert und weiterentwickelt. Seit 2005 ist die dritte Generation der Spax mit einer Reihe patentierter Detaillösungen auf dem Markt.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »