Startseite » Allgemein »

Die besten Türen für Ihre Sicherheit

Herstellerinformation
Die besten Türen für Ihre Sicherheit

Foto: Unsplash.com

Mit den Türen werden verschiedene Funktionen in einem Haus erfüllt. So trennen diese etwa Räume voneinander ab, halten Lärm draußen und Wärme drinnen oder unterbinden den Zutritt für unbekannte. Wer heute eine Tür sucht, findet dabei eine Fülle an unterschiedlichen Ausführungen. Dabei unterscheiden sich die angebotenen Varianten nicht nur in der Optik grundsätzlich, sondern eben auch im verwendeten Material. Ein weiterer entscheidender Punkt bei einer Tür ist die Füllung. Denn mit dieser wird für hohe Qualität im Bereich des Schallschutzes, der Dämmung sowie der Haptik gesorgt. Daher sollten bei der Auswahl der Türe drei Fragen im Fokus stehen, die Sie sich selbst beantworten sollten. Wie häufig wird die Tür beansprucht werden? Liegt ein Wohndesign vor, an das die Tür angepasst werden muss? Ist es wichtig, dass sie wärmedämmend oder besonders schalldicht ist? Nach den Antworten auf diese Punkte sind Sie der neuen Tür schon deutlich näher gekommen.

Dabei stellt sich die Frage, ob eine Tür für einen Schlüsseldienst, ist diese einmal ins Schloss gefallen, gleich Tür ist. Also ob sich zum Beispiel eine gemütliche Holztür ähnlich einfach öffnen lässt, wie eine Glas- oder Kunststofftür. Grundsätzlich, so zeigt sich beim Schlüsseldienst Mannheim, dauert eine Öffnung ohne Schlosswechsel im Regelfall kaum 15 Minuten. Egal, um welches Material der Tür es sich handelt. Dabei ist die Anfahrt eines örtlichen Fachmanns meist länger als die eigentliche Arbeitszeit. Daher bieten viele Dienstleister, wie der hier erwähnte, einen Festpreis für seine Leistung an.

In diesem Kontext spielt das Material lediglich beim Sicherheitsschließblech eine gewichtete Rolle. Denn ist die Holztür nur mit einem einfachen Schließblech versehen, besteht bei diesem Werkstoff eine große Einbruchsgefahr. So ist es kaum verwunderlich, dass bei vielen die Sicherheit ein wichtiges Kaufkriterium ist. Dabei gibt es nach der europäischen Prüfnorm DIN V ENV 1627 sechs Widerstandsklassen, die in RC bis RC 6 eingeteilt sind. Laut Polizei sind für den Privathaushalt die Resistance Class 2 sowie 3 ausreichend. Insofern spielt das Material oder die Materialkombination eine untergeordnete Rolle. Denn qualitativ hochwertige Türen lassen sich in jeder Zusammenstellung herstellen.

Und gerade wenn es um den zuverlässigen Einbruchschutz geht, gilt es sich auf Profis zu verlassen. Diese sorgen für den optimalen Schutz Ihres Heims. Denn gerade der Aspekt der Sicherheit hat bei immer mehr Menschen in den vergangenen Jahren verstärkt zugenommen. So ist der Experte auf diesem Gebiet nicht nur der Partner in Fragen der Türöffnung, Autoöffnung oder Tresoröffnung, sondern eben auch in allen Belangen rund um das Thema Sicherheit der eigenen vier Wände.

Welches Material Sie letztendlich auswählen, ob Holz, Kunststoff oder Glas, ist dabei Nebensache, solange die Zertifizierung stimmt und Ihr Fachmann keine Einwände hat. Dabei lassen sich heutzutage auch Design-Lösungen komfortabel einbinden. Etwa das leichte Öffnen und Schließen mit nur ein wenig Druck. Denn Sicherheit und Komfort müssen keine völlig voneinander getrennten Themen mehr sein. Nur weil etwas eine Funktion hat, muss es per se nicht „hässlich“ oder „klobig“ in der Umsetzung produziert werden. So gelingen designtechnische Meisterstücke, die sich nahtlos in die zeitgenössische und moderne Wohnatmosphäre implementieren lassen.

In der Preisspanne gibt es bereits günstige Ausführungen ab 100 Euro. Nach oben hin sind, wie üblich, kaum Grenzen gesetzt. Lediglich der eigene Anspruch in Kombination mit der Fantasie und dem zur Verfügung stehenden Budget sorgen wir eine Einschränkung.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »