Startseite » Allgemein »

Bosch baut Umsatz bei Elektrowerkzeugen aus

Allgemein
Bosch baut Umsatz bei Elektrowerkzeugen aus

Bosch hat seinen Umsatz und die Zahl der Mitarbeiter im Geschäftsfeld Elektrowerkzeuge im Jahr 2007 deutlich ausgebaut. Der Umsatz stieg 2007 um elf Prozent auf 3,1 Milliarden Euro. Damit liegt Bosch wie in den vergangenen Jahren deutlich über der Entwicklung des Weltmarktes für Elektrowerkzeuge, der 2007 um fünf Prozent auf ein Volumen von 8,5 Milliarden Euro wuchs. 90 Prozent des Umsatzes wurden außerhalb Deutschlands erzielt. Jeweils zweistellige Umsatzsteigerungen gab es in Europa, Asien-Pazifik und Lateinamerika. Die Mitarbeiterzahl stieg weltweit um 1500 auf 16000, in Deutschland blieb sie mit rund 3000 auf dem Niveau des Vorjahres. Vor allem in Asien und Osteuropa wurden mehr Beschäftigte eingestellt.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Grafik: Jahresumsatz Tischler

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »