Startseite » Allgemein »

Blech sparen

Homapal presst Metallfolien auf HPL
Blech sparen

Metall-HPL im Süßwarengeschäft Storck-Welt, Oberhausen
Homapal hat seine Metall- und Magnetoberflächen überarbeitet und bietet damit mehr Auswahl und vielseitigere Gestaltungsmöglichkeiten. Die Metallkollektion umfasst nun 90 Dekore, von klassisch bis modern, von designorientiert bis zu handgestaltet. Dabei setzt der Laminathersteller im Produktionsprozess dünn ausgewalzte Folien aus Aluminium, Kupfer, Messing und Edelstahl ein. Bei einigen Dekoren erfolgt eine weitere Veredlung in Handarbeit. Die Metall-Laminate sind nach den IMO-Regeln schwer entflammbar und nach DIN EN als B-s1, d0 klassifiziert. Auch die Kollektion der Magnethaftplatten wurde erweitert, sie umfasst jetzt 18 Dekore. Dank einer in das Laminat eingebetteten Eisenfolie lassen sich nicht nur Papiere und Utensilien daran befestigen, sondern auch magnetische Borde sowie Relings und Ablagen für die Warenpräsentation. Matte Oberflächen eignen sich als Projektionsfläche, andere lassen sich mit Boardmarkern beschriften und rückstandslos sauber wischen.

Homapal GmbH
37412 Herzberg am Harz
Tel.: (05521) 856-0, Fax: -20
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »