Startseite » Allgemein »

Aufgabenverdichtung

Allgemein
Aufgabenverdichtung

Bohren im Durchlauf ohne Stopp: Die Bohraggergate begleiten die Werkstücke eine kurze Wegstrecke durch diese Kantenanleimmaschine von Ima
Ima integriert Bohraggregate in Kantenanleimmaschine

Komplettbearbeitung in einer Aufspannung: In der Stationärtechnik ist dieses Ziel schon weitgehend erreicht. Ima hat diesen Gedanken jetzt für die Durchlauftechnik aufgegriffen und in eine Industriekantenanleimmaschine eine Bohrmaschine integriert. In der klassischen Aufgabenteilung übernimmt die Kantenbearbeitung die Formatierung und Bekantung der Werkstücke, die Bohr- und Dübelmaschine sorgt für das Einbringen der Dübel. Zwischen beiden Maschinen, oft auch noch zwischen Bohr- und Dübelstation sind die üblichen Schnittstellen, also separate Förderstrecken; fürs Bohren und Dübeln muss jedes Werkstück gestoppt, ausgerichtet und nach dem Arbeitsgang wieder beschleunigt werden – eine Quelle für Störungen und Ungenauigkeiten. Außerdem bietet diese Technik wenig Aussicht auf höhere Effektivität.

Hier lagen die Ansatzpunkte zur Verbesserung der Durchlauf-Bohr- und Dübeltechnik. Ima integriert diese beiden Arbeitsgänge direkt in die „Combima“. Das Ergebnis: Kein Stopp mehr für diese beiden Operationen, sondern kontinuierlicher Durchlauf, kein erneutes Ausrichten, bei Kommissionsfertigung ebenso effektiv wie im Serienbetrieb.
Ima Klessmann GmbH Holzbearbeitungssysteme 32312 Lübbecke Tel.: (05741) 331-0, Fax: 4201 www.ima.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Messe-Ampel 2022

messe_eingang_salone_del_mobile_web

dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

test