Startseite » Allgemein »

40 Exponate Live

Allgemein
40 Exponate Live

Unter dem Label W 4.0 zeigt Weinig komfortabel zu bedienende Maschinen, die mit der richtigen Information zur richtigen Zeit effizient und ressourcenschonend produzieren. Wie das funktioniert, kann der Standbesucher live erleben.

Alle ihre 40 Exponate führt die Weinig Gruppe live vor. Eine Premiere in Hannover stellt der gemeinsame Auftritt mit dem Geschäftsbereich Holzwerkstoffe dar. Holz-Her zeigt auf dem Stand der Weinig Gruppe Lösungen für CNC-Bearbeitung, Plattenaufteilung und Kantenanleimen und stellt Plattenlagersysteme vor. Der Megatrend heißt auch in der Holzwirtschaft Industrie 4.0. Gregor Baumbusch, Vorstand Vertrieb und Marketing, stellt allerdings klar: »Die bloße Digitalisierung bringt noch keinen Wettbewerbsvorteil. Unsere Lösungen zielen immer auf den Kundennutzen«. Effiziente und ressourcenschonende Planung und Produktion sowie intelligente Instandhaltung ziehen sich deshalb thematisch wie ein roter Faden durch die vernetzte Fertigung, die bei Weinig unter dem Label W 4.0 Digital steht. Alle Lösungen sind darauf ausgerichtet, dass der Kunde die richtigen Informationen zur richtigen Zeit und anwenderfreundlich zur Verfügung gestellt bekommt. Dies gilt gleichermaßen für Industrie und Handwerk, zwischen denen es kaum noch klare Grenzen gibt.

Mit Moulder Master bietet Weinig eine Software für ein perfekt organisiertes Arbeitsumfeld an. In Verbindung mit der vollautomatischen Werkzeugschleifmaschine Rondamat 1000 CNC, dem Werkzeugmessstand OptiControl Digital und der PowerCom Plus Steuerung bildet der Moulder Master ein System, das die Prozessschritte von der Idee bis zum fertigen Profil verknüpft und die Vorbereitung der nächsten Werkzeuge und Profile parallel zur laufenden Produktion erlaubt.
Moderne Fertigungssysteme müssen heute in der Lage sein, sowohl Losgröße 1 als auch industrielle Serien gleichermaßen wirtschaftlich zu produzieren. Parallel dazu wachsen Abläufe und Arbeitsweisen in Industrie und Handwerk zusammen. Weinig hat mit dem Powermat-Baukasten eine Lösung, die diesen Anspruch erfüllt. Seine Weltpremiere feiert auf der Ligna der »Powermat 2400«. Die Kehlmaschine ist für bis zu 100 m/min Vorschubgeschwindigkeit ausgelegt und wird in einem mechanisierten Ablauf mit Beschickung und Abführung vorgeführt. Auf der 3D-Version können programmierbare strukturierte Oberflächen im Durchlauf hergestellt werden. Neu ist die Möglichkeit, auf der Maschine auch Werkstücke mit konischer und/oder geschwungener Kontur zu produzieren. Der »Powermat 700 Compact« für Einsteiger eignet sich zum Aushobeln von Kanteln und Profilieren von Leisten. Auf der nächsten Stufe, der Powermat-1500-Klasse, ist eine große Breite von Varianten erhältlich, die verschiedene Anforderungen und Anwendungen abdecken. Ob unterschiedliche Breiten mit Mobilspindel oder kleine Losgrößen mit ein und derselben Maschine – der Powermat 1500 ist ein Kehlautomat für alle Fälle. Die mit Dünnschnittsägen ausgestattete Hochleistungsspalteinheit Powermat 2500 SP zum Auftrennen von Lamellen, wie sie z. B. in der Mittellagenfertigung Verwendung finden, komplettiert die Powermat-Welt.
Das erfolgreiche Conturex-System umfasst in der zweiten Generation eine breite Palette von CNC-Centern für die Fenster- und Möbelfertigung, die alle auf dem gleichen Prinzip des patentierten Zangentisches basieren. Modular aufgebaut, reicht das Angebot von kompakt bis zu doppelbahniger Systemlösung mit paralleler Bearbeitung von zwei Werkstücken. Eine Leitrechnersteuerung vernetzt beliebig viele Achsen und erlaubt ein nahezu grenzenloses Produktionssystem mit höchster Flexibilität bis Losgröße 1. Die problemlose Anbindung an jede gängige Branchensoftware öffnet das System Weinig Solid Woodwork Flow (WF) für die unterschiedlichsten Arbeitsumgebungen. Vorhobeln, Holzoptimierung und eine umfassende Automatisierung aus Weinig Hand sind inzwischen wie selbstverständlich integriert und bilden zusammen mit dem Conturex eine hocheffiziente Fertigungszelle. Bislang wurde das CNC-Center meist in der Fensterproduktion eingesetzt.
Halle 27, Stand D 60
Michael Weinig AG
97941 Tauberbischofsheim
Tel.: (09341) 86-0
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]